Herzlich willkommen beim Dormagener Sozialdienst

Die Dormagener Sozialdienst gGmbH wurde im Jahr 2006 gegründet, mit dem Ziel, in Dormagen den Ausbau eines bedarfsgerechten, flexiblen und vielfältigen Angebots für die Bürgerinnen und Bürger zu unterstützen und zu sichern.
Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne der Abgabenordnung. Insofern ist sie im Rahmen der Förderung von Bildung und Erziehung, der Kinder-, Jugend- und Altenhilfe sowie des Wohlfahrts- und Sozialwesens selbstlos tätig.

Die Betätigungsfelder der Dormagener Sozialdienst gGmbH beruhen im Wesentlichen auf drei Pfeilern:
Kindertagesbetreuung in Großtagespflege und Kindertageseinrichtungen, Schulkinderbetreuung in Form Offener Ganztagsgrundschule sowie
Kooperationen und Angebote im Rahmen des Netzwerks für Familien (NeFF). Dabei tritt die Gesellschaft als anerkannter freier Träger der Jugendhilfe nicht in Konkurrenz zu anderen freien Trägern, vielmehr ist sie strikt dem Subsidiaritätsgedanken verpflichtet.

Nähere Informationen zu den Tätigkeiten der Dormagener Sozialdienst gGmbH finden Sie unter den weiterführenden Rubriken.

Aktuelles

 

Autoservice Etich spendet Erich-Kästner-Grundschule neue Außenspiele

Die Kinder des Offenen Ganztags an der Erich-Kästner-Grundschule freuen sich über tolle neue Außenspiele: Vergangenen Mittwoch, 31. Oktober, übergaben Evgenij und Alexander Etich vom Autoservice Etich mit Zauberschnüren, Gummitwist, Laufdosen und einem Schwungtuch Spiele für den Schulhof. Außerdem gab es für die Schülerinnen und Schüler zwei große Spielzeug-Dumper-Trucks und diverse Sandspielzeuge.
OGS-Leiter Heinz-Josef Hollenders und Robert Krumbein, Geschäftsführer des OGS-Trägers Dormagener Sozialdienst bedankten sich bei der Firma Etich für die großzügige Spende.

Im Bild (v. l.): Alexander Etich, Robert Krumbein, Evgenij Etich, Heinz-Josef Hollenders und die Kinder Maximilian, Eileen, Daria und Alexander.

Stellenangebote

In der Kindertageseinrichtung „Villa Bunte Wolke“ (Gabrielstraße 6, 41542 Dormagen) sind ab sofort 2 sozialpädagogische Fachkraftstellen zu besetzen.

Vollzeit / Teilzeit nach Vereinbarung möglich.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:
Frau Rosellen, Telefon 02133 257 357
helene.rosellen@dormagener-sozialdienst.de

Bewerbungen bitte an:
Dormagener Sozialdienst gGmbH
Frau Rosellen
Paul-Wierich-Platz 2
41539 Dormagen

Teilen
Karte
Voice reader
Stadt-töchter
Nach oben